Spaghetti mit Muschelsauce Rezept

Es ist verlockend zu behaupten, dass dieses Rezept für Muschelsauce aus Muschelkonserven ein Produkt des Coronavirus ist.

Es wäre einfach, es als einen flinken Dreh- und Angelpunkt unseres Rezeptteams zu definieren – insbesondere eines bestimmten Mitglieds des Rezeptteams (ich) -, um auf die Bedürfnisse einer Leserschaft einzugehen, auf die man sich zunehmend verlässt getrocknete Nudeln und Konserven, um während dieser Zeit der Isolierung für Abwechslung zu sorgen. Ja, vergangene Nudelrezepte von Serious Eats haben den Leser möglicherweise als unnötig vorschreibend und hochmütig empfunden und sind herablassend für diejenigen, die es vorziehen, dass ihre Nudeln tatsächlich gekocht werden, anstatt kurz erwärmt und nass zu werden, wie es die Italiener “al dente” nennen Entsetzen – und häufig die Frage zu stellen: “Warum die Aufregung? Ist es nicht nur Pasta?” Aber mit dem Aufkommen der Krise würde der Rahmen gehen, in einer Zeit dringend benötigten Verständnisses und der Anpassung wählte Serious Eats den aufgeklärten Weg und beschloss, sich von albernem italienischem Anspruch auf Nudeln zu entlasten, was die Chinesen sowieso besser machen.

Leider kann ich es nicht so einrahmen. Während die Chinesen tatsächlich Nudeln besser machen, wurde unser Plan, dieses Rezept zu veröffentlichen, vor vielen, vielen Monaten ausgebrütet, als ich in unserem Nudelrezeptarchiv nachschaute und feststellte, dass wir kein Rezept für Muschelsauce aus Muschelkonserven hatten. Als wir beschlossen, einen ganzen Monat lang mit getrockneten Nudeln zu arbeiten, habe ich mich für dieses bescheidene Rezept ausgesprochen, das, wie ich argumentierte, die Menschen, unsere Leser, genauso lieben würden, wie ich es liebe, und aus den gleichen Gründen: Es ist feucht – und ich liebe Muscheln; es ist einfach – und ich liebe einfach; es ist schnell – wer liebt nicht schnell?

Ist es besser als Spaghetti alle vongole in Bianco? Nein, niemand könnte sagen, dass eine frisch gedämpfte Muschel eine unvergleichliche Schönheit ist, ihr Fleisch prall und rutschig, weich und zäh zugleich, ihre Säfte klar und kräftig salzig, der epitomische Geschmack der Kälte , sauberes Meer. Aber ist es ziemlich lecker und feucht und schnell? Ja. Und es ist perfekt, wenn Sie ein wenig Muschel reparieren müssen, aber kilometerweit keine frischen Muscheln zu haben sind.

Dieses Rezept kommt der Art und Weise, wie ich dieses Gericht seit ungefähr 20 Jahren zubereitet habe, ziemlich nahe, seit ich in der High School war. Im Geiste, so ziemlich alles zuzulassen – der gleiche großzügige Geist, den Daniel und Sasha anscheinend angenommen haben, als sie die Veröffentlichung dieses Rezepts angenommen haben -, wissen Sie, dass das Hinzufügen einiger gehackter Sardellen oder einiger in winzige Streifen geschnittener Speckscheiben zu Beginn ausreicht Ändern Sie das Gericht auf günstige Weise, wenn Sie diese Aromen mögen, aber die einzigen Dinge, die ich im Laufe der Jahre für notwendig befunden habe, sind die Menge an Butter, Knoblauch, Sellerie und seinen Blättern, die frische Petersilie und ein Spritzer Sojasauce für ein runderer herzhafter Geschmack, dank der Glutamate.

Oh, und ein großer Spritzer Zitrone und frisch gemahlener schwarzer Pfeffer am Ende tat wirklich nie weh.

Views:
135
Article Categories:
Essen

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *