20-minütiger Alaska-Lachs mit Pistazien-Petersilie-Pesto

Wir haben alle unsere besten Mahlzeiten, wenn wir wenig Energie haben und dennoch das Abendessen auf dem Tisch haben müssen. Vielleicht rühre du Eier oder isst eine traurige Schüssel Müsli. Vielleicht haben Sie ein schnelles Nudelgericht im Ärmel. Oder bestellen Sie einfach zum Mitnehmen. Wir sind hier, um Ihnen zu sagen, dass es einen anderen Weg gibt. Wenn Sie wilden Alaska-Lachs in Ihrem Gefrierschrank aufbewahren, ist eine gesunde und köstliche Mahlzeit immer in Reichweite (außerdem ist sie schneller, billiger und wahrscheinlich besser für Sie als die Lieferung).

Lassen Sie uns ein paar Dinge aus dem Weg räumen. Wenn Ihnen die Idee von gefrorenem Fisch nicht gefällt, haben wir einen Nachrichtenblitz für Sie: Wenn Sie keinen Fisch direkt von der Quelle beziehen, ist der Lachs, den Sie „frisch“ kaufen, wahrscheinlich zuvor gefroren und aufgetaut. Die Technologie ist so konzipiert, dass die meisten kommerziellen Fischerboote Fische fast sofort reinigen, schneiden und blitzgefrieren können, um sicherzustellen, dass sie bei Ankunft in Ihrem Gefrierschrank die höchste Frische aufweisen. Wie bei allem anderen ist es wichtig, sich für den Fisch von höchster Qualität zu entscheiden, was für uns immer wilde Alaska-Meeresfrüchte bedeutet. Wir können darauf vertrauen, dass es sofort nachhaltig bezogen und eingefroren wurde, sodass es immer so frisch ist wie an dem Tag, an dem es gefangen wurde.

Das nächste große Missverständnis ist, dass gefrorener Fisch Voraussicht erfordert, weil Sie daran denken müssen, ihn aufzutauen. Die Wahrheit ist, dass Sie wilden Alaska-Lachs direkt aus gefrorenem mit absolut schönen Ergebnissen kochen können – und praktisch keine Vorausplanung.

Wir haben mit den besten Möglichkeiten herumgespielt, Alaska-Lachs aus gefrorenem zu kochen, und dies ist einer unserer Favoriten. Durch Anbraten bei geschlossenem Deckel kann sich der Dampf aufbauen und den Auftauprozess beschleunigen, während der Boden noch perfekt bräunt. Drehen Sie es um und beenden Sie das Kochen ohne Deckel. In etwa 10 Minuten erhalten Sie einwandfreien, feuchten Lachs.

Sie können diese Methode anwenden und auf millionenfache Weise servieren – auf einem Salat oder einer Körnerschüssel, neben schnell sautiertem Gemüse oder zwischen Brot für ein schnelles Sandwich. Hier haben wir es mit einem Pistazien-Petersilie-Pesto gekrönt, das mit minimalem Mehraufwand ein Geschmacksprofil in Restaurantqualität hinzufügt. Dies ist ein lustiges Riff auf Ihrem Standard-Pesto, bei dem Pistazien für Pinienkerne und Petersilie für Basilikum verwendet werden. Das Ergebnis ist ein reichhaltiger Belag für Lachs mit einer subtilen natürlichen Süße, die perfekt zu den Omega-3-reichen Fischen passt.

Views:
136
Article Categories:
Essen

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *